Dr. med. Georg Roth - Facharzt für Plastische & Ästhetische Chirurgie

Kinnkorrektur

Falls Sie unter einem Doppelkinn leiden, kann eine Liposuktion (Fettabsaugung) eine sehr intelligente Lösung für Sie sein.

Ein sogenanntes „fliehendes” Kinn kann mit einem Implantat behoben werden. Dr. Roth verwendet dafür Implantate von Medpor (Biomaterial), die der Körper nicht als Fremdköper verkapselt, sondern integriert.

In jedem Fall ist eine sehr umfassende Beratung notwendig. 

Kinnkorrektur